Die Buslotsen sagen „Danke!“

 

Gemeinsamen mit den Buslotsen aus dem nördlichen Landkreis fuhren die Buslotsen der Marienschule am Mittwoch, dem 17.08.2016, zum Heidepark Soltau. Bei herrlichem Wetter verbrachten die Zehntklässler einen wunderbaren Tag in dem Freizeitpark.


Zu dieser Fahrt eingeladen hatte die Verkehrsgemeinschaft VOS Nord. Neben den Polizisten Karl-Heinz Klenke und Manfred Egler hatte sie vor über einem Jahr die Buslotsen der damals 8. Klassen ausgebildet. Seitdem engagieren sich die Schüler ehrenamtlich auf dem Schulweg.

Zu der Tätigkeit der Lotsen gehört es, auf das richtige Verhalten im und am Bus zu achten. So haben die Buslotsen beispielsweise ein Auge auf einen reibungslosen Ablauf beim Ein- und Aussteigen oder greifen bei auftretenden Konfliktsituationen deeskalierend ein.


Ganz herzlich möchten sich die Buslotsen bei der Verkehrsgemeinschaft für die Einladung in den Freizeitpark bedanken.


Unser besonderer Dank gilt an dieser Stelle auch den beiden Polizisten Manfred Egler und Karl-Heinz Klenke! Sie haben in den vergangenen sechs Jahren zahlreiche Schülerinnen und Schüler der Marienschule zu Buslotsen ausgebildet. Vielen herzlichen Dank für Ihr Engagement! Für die Zukunft wünschen wir Ihnen alles Gute!


^
Seitenanfang